Verein Berlin-Brandenburg

Langer Tag der GWOE Logo und Saemchen

Herzlich Willkommen beim GWÖ-Verein Berlin-Brandenburg!

Wir, hier in Berlin und Brandenburg, sind Regionalgruppen, die sich der Gesamtbewegung der Gemeinwohl-Ökonomie zugehörig fühlen. In den monatlichen Treffen und in den Arbeitsgruppen engagieren wir uns für die Weiterentwicklung und Vernetzung dieses "Wirtschaftsmodells mit Zukunft". Um unsere Tätigkeiten zu unterstützen wurde 2012 ein gemeinnütziger Verein gegründet. mitglied-werden

Vision & Mission des GWÖ-Vereins Berlin-Brandenburg

Vision

Jegliches Wirtschaften in Berlin-Brandenburg wahrt die planetaren Grenzen und ist auf das Gemeinwohl aller Lebewesen ausgerichtet. Menschenwürde, Solidarität, soziale Gerechtigkeit, ökologische Verantwortung sowie Transparenz und demokratische Mitbestimmung bilden dabei die Grundlage für ein werteorientiertes Wirtschaften und Zusammenleben. Die wirtschaftlichen und politischen Prozesse sind transparent, einfach zugänglich und laden jede*n zur demokratischen Mitbestimmung ein. Als Gesellschaft bereichern uns das Handeln auf Augenhöhe, das gegenseitige Verstehen und Verständnis sowie gelingende Beziehungen und Kooperationen. Die genannten Werte leiten uns als GWÖ Berlin-Brandenburg in der fortwährenden sozial-ökologischen Transformation.

Mission

In Berlin-Brandenburg wirken wir auf einen Bewusstseinswandel zu den fünf Werten der Gemeinwohl-Ökonomie hin. Wir achten daher selbstkritisch auf eine menschenwürdige, solidarische, sozial gerechte, ökologisch verantwortliche, transparente und demokratische Kultur. Darüber hinaus etablieren wir vertrauensvoll Räume für Nähe, Beziehung und Gemeinschaft.

Wir schaffen Bildungsangebote, die zum gesellschaftlichen Wandel beitragen, indem sie neue Perspektiven, Kompetenzen und ein werteorientiertes Denken und Handeln fördern.

Mit Hilfe von konkreten Lösungsansätzen unterstützen wir alle Akteur*innen werteorientiert zu wirtschaften und die Tätigkeiten auf das Gemeinwohl auszurichten. Dabei schätzen wir die Vielfalt alternativer ökonomischer Konzepte und bekräftigen dies in gemeinsamen Kooperationen.

Im Dialog mit Gemeinden, Politik und Verwaltung setzen wir uns unter Beachtung der planetaren Grenzen mutig für andere wirtschaftliche und demokratische Rahmenbedingungen ein. Hierzu gehören die Förderung von gemeinwohlorientiertem Wirtschaften und eine jederzeit einfach zugängliche Mitbestimmung in Wirtschaft und Politik. Darüber hinaus setzen wir uns für eine breite Debatte über das Gemeinwohl in der Gesellschaft sowie die Verringerung ökonomischer Ungleichheiten in der Gesellschaft ein.

In Kooperation mit weiteren GWÖ-Regionen und zivilgesellschaftlichen Organisationen bringen wir die sozial-ökologische Transformation voran und verleihen unseren Empfehlungen an Gemeinden, Politik und Verwaltung über diverse Kommunikationskanäle und Aktionsformen Nachdruck.


Wer ist bei uns willkommen

Grundlagen der Gemeinwohl-Ökonomie sind die allgemeine Erklärung der Menschenrechte, demokratische Grund- und Verfassungswerte, Beziehungswerte nach Erkenntnissen der Sozialpsychologie, die Ethik der Achtung der Natur und der Schutz der Erde (Earth Charter) sowie anerkannte wissenschaftliche Fakten wie das Konzept der planetaren Grenzen.

Dementsprechend lehnen wir beispielsweise Diskriminierung von Minderheiten, Fremdenfeindlichkeit, Homophobie, Rassismus, Sexismus und die Anwendung von Gewalt im Generellen entschieden ab.

Wir orientieren uns am wissenschaftlichen Konsens und an anerkannten Fakten.

Die GWÖ agiert unabhängig von Regierungen, Parteien sowie politischen Ideologien und Fundamentalismen, wirtschaftlichen Interessensgruppen, Glaubensgemeinschaften und Weltanschauungen.

Die geltenden Gesetze bilden die Grundlage unseres Handelns.

Die Bewegung lebt hauptsächlich von ehrenamtlichem Engagement und finanziert sich weitgehend über Mitgliedsbeiträge und Spenden. Einen transparenten Einblick in die Struktur der Bewegung der Gemeinwohl-Ökonomie findet ihr hier.

Für die Umsetzung dieser Grundsätze innerhalb unserer Strukturen arbeitet die GWÖ Berlin-Brandenburg aktiv an den AG-übergreifenden Themen 'Anti-Diskriminierung' sowie 'Aktivismus und Klimagerechtigkeit'. Info und Kontakt dazu hier.


  Werde Teil der GWÖ-Vision!

 
icon-people icon-lighthouse

...durch aktive Mitarbeit

... als Organisation

Die Regionalgruppen Eberswalde-Barnim und Potsdam sind frisch gegründet. Gestalte den Aufbau der brandenburger RGs mit! Die RG Berlin ist in thematischen AGs organisiert. Hier kannst Du Dich mit Deinen Ideen und Stärken einbringen!

Bereits über 50 Berliner und Brandenburger Unternehmen haben eine Gemeinwohl-Bilanz aufgestellt. Finde heraus, in wie weit Dein Unternehmen, Deine Organisation oder Kommune zur Mehrung des Gemeinwohls beiträgt und was Ihr außerdem tun könnt!

Oder mach Dir ein Bild von unserer Arbeit:

icon-news icon-door

... mit unserem Newsletter

... beim Schnupperabend

Alle 2-3 Monate teilen wir Ergebnisse der Plenen, Veranstaltungs-Rückblicke, anstehende Termine und weiteres GWÖ-Wissenswertes. Alles kompakt direkt in Dein Postfach! Per Mail (Betreff und Mail bleiben leer) abbonieren, abbestellen geht ebenso einfach.

An jedem 25. eines Monats (bis auf Dezember) gibt es die Möglichkeit, eine kleine Einführung in die GWÖ zu bekommen und anschließend Fragen und Ideen zu diskutieren.
Du bist herzlich eingeladen!


News
Berlin, 03.05.2022
 

Volksbegehren Bedingungsloses Grundeinkommen aus Sicht der GWÖ Berlin-Brandenburg Mehr lesen

News
Berlin, 03.03.2022
 

Treptow-Köpenick & Charlottenburg-Wilmersdorf: GWÖ-Bilanzierung des Umwelt- und Naturschutzamtes Mehr lesen

News
Berlin, 10.11.2021
 

Positionen der GWÖ Berlin-Brandenburg zur AGH-Wahl 2021 Mehr lesen