Hamburg

Idee & Vision   Unsere Arbeit   Die Bewegung   Aktiv werden  

Ausschreibung des 3. Hamburger Zukunftspreises: Wie wollen wir in Zukunft zusammen leben?

Hamburg, 12.02.2022
     
3 Zukunftspreis Hamburg.PNG

Ziel des Zukunftspreises ist es, Projektideen und Vorschläge zu fördern, die zu Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit der Gesellschaft beitragen – im Sinne der 2015 von der UN beschlossenen Resolution „Transformation unserer Welt: die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ mit konkreten Nachhaltigkeitszielen bis 2030.

Ganz im Sinne der Leitidee "Heute so leben, dass auch übermorgen alle leben können – überall auf der Welt!" geht der Zukunftspreis nun in die 3. Runde und wird vom Zukunftsrat Hamburg in Kooperation mit Mehr Demokratie Hamburg ausgeschrieben.

Gesucht werden Lösungsvorschläge zur Thematik: Wie wollen wir in Zukunft zusammen leben?

 

Bewerben können sich Jugendliche und junge Erwachsene aus der Metropolregion Hamburg bis zum Alter von 30 Jahren, z. B.  aus Schule, Berufsbildung, Betrieb und Hochschule. Die Bewerbung ist grundsätzlich eine persönliche Bewerbung, Bewerbungen von mehreren Personen als Gruppe sind ebenfalls möglich.

Bewerbungen und Vorschläge können bis zum 30. Juni 2022 eingereicht werden.

Die Gemeinwohl-Ökonomie Hamburg ist Unterstützerin des 3. Zukunftspreises. 

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Zukunftsrates Hamburg.


Die GWÖ Hamburg ist übrigens Mitglied des Zukunftsrates Hamburg und engagiert sich dort als Teil des Koordinierungskreises.