Hamburg

Idee & Vision   Unsere Arbeit   Die Bewegung   Aktiv werden  

#standwithukraine - Frieden, Demokratie und Solidarität für die Ukraine

Hamburg, 30.03.2022
     
Alster blau-gelb-gwoe-standwithukraine-artikel2.jpg

Wir sind entsetzt über den brutalen Angriffskrieg Putins auf die Ukraine. Ein ungeheuerlicher Völkerrechtsbruch, den wir aufs Schärfste verurteilen. Unsere Aktiven spenden, demonstrieren für Frieden, packen mit an und geben Geflüchteten Obdach.

Für alle, die noch Orientierung suchen, wie sie in dieser Lage konkret helfen und Solidarität bekunden können - regional wie auch überregional - haben wir eine kleine Übersicht erstellt über Aktivitäten und Anlaufstellen. Es handelt sich nur um eine Auswahl unendlich vieler Angebote, die es derzeit gibt. Natürlich gibt es jede Menge weiterer Organisationen und Initiativen, die momentan wertvolle Hilfe leisten. (Wir können leider keine Gewähr dafür übernehmen, dass die Links immer funktionieren, da sich Angebote und Strukturen der Webseiten ggf. im Zeitverlauf ändern)

Geldspenden

Aktion Deutschland Hilft
--> https://www.aktion-deutschland-hilft.de/de/spenden/spenden/

"...ist ein Zusammenschluss renommierter deutscher Hilfsorganisationen. Im Falle großer Katastrophen und Notsituationen leisten sie humanitäre Hilfe im Ausland. Gemeinsam, schnell und koordiniert." (Quelle:https://www.aktion-deutschland-hilft.de/de/wir-ueber-uns/kurzportrait/)

Die UNO-Flüchtlingshilfe
--> https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/spenden-ukraine

"...ist der nationale Partner des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR). Bereits seit 1980 unterstützt sie dessen Hilfsprogramme für Flüchtlinge in aller Welt. In ihrer Spendenverwendung handelt sie stets seriös und effizient. Dies wird ihr mit dem Spendensiegel vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) bescheinigt." (Quelle: https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/spenden-ukraine)

Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen
--> https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/unsere-arbeit/einsatzlaender/ukraine

"...wurde 1971 von einer Gruppe von Ärzten und Journalisten gegründet, die Ende der 60er Jahre das Leid der Menschen während des nigerianischen Bürgerkriegs in Biafra miterlebt hatten. Sie wollten die humanitäre Hilfe verändern: Besser ausstatten, unbürokratischer, medizinischer und international reaktionsstärker machen. Besonders wichtig war ihnen dabei, Patient*innen nicht nur medizinisch zu unterstützen, sondern auch in der Öffentlichkeit über deren Situation zu berichten." (Quelle: https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/unsere-organisation/geschichte-aerzte-ohne-grenzen

ChildFund Deutschland
--> https://www.childfund.de/de/weltweit-aktiv/nothilfe/soforthilfe-fuer-die-ukraine.html

Spezielle Unterstützung mit dem Schwerpunkt für Kinder in der Ukraine.

"Um im Leben von Kindern und ihren Familien bleibende Verbesserungen zu erzielen, arbeitet ChildFund Deutschland in drei klaren Bereichen: Die Patenschaftsprojekte ermöglichen nachhaltige Familienhilfe und Dorfentwicklung. Die Spendenprojekte erlauben das flexible Eingehen auf besondere Bedürfnisse. Und die Projekte mit Stiftungen und öffentlichen Mittelgebern setzen gezielte Schwerpunkte und erlauben innovative Hilfe." (Quelle: https://www.childfund.de/de/wer-wir-sind/organisation/werte-ziele.html)

Anbieten einer Unterkunft

#Unterkunft Ukraine
--> https://www.unterkunft-ukraine.de

"...ist eine Allianz nachhaltiger Organisationen, die eine solidarische Zivilgesellschaft unterstützen. Initiatoren sind Lukas Kunert (elinor GmbH) und Falk Zientz (GLS Bank). Die Koordination hat die gut.org gAG übernommen. Anliegen ist der Bau einer sicheren, langfristigen und partnerschaftlichen Lösung für geflüchtete Unterkunftssuchende. Dabei wird #Unterkunft Ukraine durch eine schnell wachsenden Gruppe von Partnerorganisationen unterstützt." (Quelle: https://www.unterkunft-ukraine.de)

Host4Ukraine
--> https://www.host4ukraine.com

Die 'Churchpool GmbH' aus Bremen, ein Anbieter ermöglicht über eine Online-Plattform die Vernetzung von kirchlichen Gemeinden und ihren Mitgliedern und den Mitgliedern untereinander." (Quelle: https://www.host4ukraine.com)

Überblick über spezielle Hamburger Unterstützungs-Maßnahmen und Informationen

Offizielle Hamburger Website
--> https://www.hamburg.de/faq-engagement/

... gibt einen Überblick in Form eines FAQ's zu den Unterstützungsmöglichkeiten.

Website der Hamburger Freiwilligenagenturen
--> https://www.freiwillig.hamburg/ukraine-hilfe

... gibt es eine ausführliche Auflistung aller Hilfsmöglichkeiten in Hamburg, angefangen von ehrenamtlichem Engagement, über Unterkunft anbieten, Geld- oderr Sachsspenden bis hin zu Tierbetreuung.

Hanseatic Help
--> https://www.hanseatic-help.org/ukraine-hilfe/

"... hilft mit Spenden und in Kooperation mit dem Netzwerk Ziviler Krisenstab direkt in der Ukraine und in den angrenzenden Ländern. In Hamburg sorgt Hanseatic Help zusammen mit dem in Hamburg ansässigen Ukrainischen Hilfsstab für eine Erstversorgung ukrainischer Geflüchteter." (Quelle: https://www.hanseatic-help.org/ukraine-hilfe/)

Und noch ein interessanter Tipp

Entdeckt auf "enorm": "6 Dinge, die du für die Ukraine tun kannst, außer zu spenden"