Hannover

Bendix

Bendix Balke

2012 bin ich durch einen Vortrag von Christian Felber zur Gemeinwohl-Ökonomie gestoßen. Bei der GWÖ fasziniert mich, dass grundlegende Kritik an der gegenwärtigen Wirtschaftsweise verbunden wird mit konkreten Handlungsmöglichkeiten für Unternehmen, Verbraucher*Innen und andere Organisationen im Hier und Jetzt. Darum habe ich mich damals der Regionalgruppe in Frankfurt/Main angeschlossen, wo ich bis vor kurzem wohnte, und habe dort zunehmend mehr mitgearbeitet.

In die Frankfurter Gruppe habe ich eingebracht, was mir leichtfällt: Veranstaltungen auf die Beine zu stellen (z.B. einen Vortrag mit Christian Felber vor 300 Zuhörenden) und Gruppen miteinander zu vernetzen. Dreimal habe ich deutsche Treffen der Regionalgruppen organisiert, und im Herbst 2017 wurde ich in den Beirat des deutschen GWÖ-Vereins gewählt. Außerdem wurde ich Ansprechpartner („Überregionaler Energiefeldkoordinator“) für die deutschen Regionalgruppen nördlich von Bayern.

Im Februar 2018 zog ich aus beruflichen Gründen nach Hannover. Ich bin evangelischer Pfarrer und habe hier eine neue Aufgabe übernommen. Darum liegt es nahe, dass ich mich auch im Arbeitskreis „Kirchen“ der GWÖ engagiere.

Ich freue mich sehr, dass ich hier in Hannover in einer so aktiven und liebenswerten GWÖ-Gruppe aufgenommen wurde, und bringe mich in sie gerne ein, soweit es meine Zeit zulässt.