Weltaufgang - Akademie Tutzing

08.01.2021 (18:00) - 10.01.2021 (12:30)
Ort: Tutzing (DE)

Was, wenn nicht? Wenn das Zitat von Armstrong nicht stimmt? Weltaufgang – seit der Mondlandung sieht der Blick aus der Raumkapsel Apollo die Erde aufgehen. Ein Wunder, diese blaue Perle. Doch auf ihr geht es drunter und drüber. Schlimmes stets genug, hält sie derzeit ein Virus in Atem. Was kommt? Ein Reboot eines erfolgreichen wie zerstörerischen Systems? Oder ein Neustart zur nachhaltigeren, gerechteren Welt? Wollten wir nicht radikale Utopien wagen?

Weltaufgang, das bedeutet auch: Die Welt ist nicht nur einzigartig, sondern verletzlich, ja, eine ausweglos geschlossene  Immanenz. Alles in ihr ist endlich, begrenzt. Alles hängt irgendwie zusammen, ist in ihr verwoben. Ja, alles, was lebt, hat die Mutter Erde gemeinsam. Was immer Menschen trennt – die Weltkugel ist das alles verbindende A und O.

Und wie gehen wir damit um, wir, im sogenannten Anthropozän? Rabiat? Dumm? Maßlos? Jedenfalls immer noch verschwenderisch – trotz bestem Wissen und Gewissen. Alles ist ja limitiert, auch wenn aus künstlichen Füllhörnern in den reichen Ländern eine schier unendliche Opulenz sprudelt. Mag die Religion noch im Himmel unendliche Opulenz verheißen – wir können die Ewigkeit nicht downloaden.

Corona nun raubt uns unsere bisherigen Gewohnheiten. Wo wächst das Rettende mit dieser unsichtbaren Gefahr mit? Wir können zwar Geld vermehren oder Logarithmen, Zeichen, Codes, Imagines, Virtuelles und Digitales „off limits", aber die Ressourcen nicht. Seit Corona sehnen wir uns denn vielfach zum unbeschwerten Konsum zurück. Doch wär‘ das wirklich schön, retour zum alten Normalen?

Es fällt uns schwer, uns zur radikalen Nachhaltigkeit zu verändern. Und doch gibt es, trotz aller Retromania, viele Aufbrüche und Chancen vom besseren, erfüllenderen Leben, das möglich wäre. Wie reich davon geträumt, wie konkret dazu gehandelt wird, das wollen wir anschauen, wissen, vergewissern.

Wir laden alle, die von der schönen Welt nicht genug haben können und endlich eine gerechtere Welt für alle wollen, sehr herzlich ein zum Weltaufgang in der Evangelischen Akademie Tutzing.

Auftritt von Christian Felber am 10.1.2021

Details