Norddeutschland e.V.

10 Jahre GWÖ: 10 Fingerzeige, wo die Wirtschaft Kopf steht

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens hat die GWÖ vom 5. - 14. Oktober exemplarisch Aspekte aufgezeigt, wieso die Wirtschaft Kopf steht.

Die Motive nahmen folgende Themen ins Visier:

  1. Extreme Gehaltsunterschiede
  2. Steuer-Ungerechtigkeiten
  3. Missachtung von Tierwohl
  4. Kinderarbeit
  5. Importierte Lebensmittel günstiger als regionale Produkte
  6. Burnout als Preis für Erfolg im Beruf
  7. geplante Obsoleszenz bei Produkten
  8. schnelles Geld vs. Moral
  9. höheres BIP ist nicht gleich höhere Lebensqualität
  10. Wettbewerbsnachteile durch ethisch-nachhaltiges Wirtschaften
Verkehrte-Wirtschaft-deutsch.jpg© Dennis Kacetl, Julia Moser

Es ist noch viel zu tun, bis sich Wirtschaften nach den Prinipien der Gemeinwohl-Ökonomie durchgesetzt hat.

Wir danken für jegliche Unterstützung, die Gemeinwohl-Ökonomie bekannt zu machen und voran zu bringen.

www.deine-stimme-geben.de